Schnorchelurlaub in Ägypten

 

Wer noch niemals zuvor mit Taucherbrille, Flossen und Schnorchel in einem tropischen Meer die unglaubliche Vielfalt marinen Lebens selbst erlebt hat, ist beim ersten Mal dann meist total überwältigt.

 Ein noch sehr intaktes Korallenmeer

Nur ca. 5 Flugstunden von Deutschland entfernt, kann man im Roten Meer zu wirklich erschwinglichen Preisen die Unterwasserwelt eines Korallenmeeres genießen. Das Rote Meer, das ja sozusagen eine Bucht des indischen Ozeans ist, bietet besonders im Süden Ägyptens, um den Ort Marsa Alam herum, im Vergleich zu vielen Gebieten der Karibik und auch den Malediven, deutlich intaktere Korallenbänke. Das hat auch damit zu tun, dass das Klimaphänomen El Nino, welches in vielen Gebieten zu Korallenbleiche und zum Absterben vieler Riffe geführt hat, im Roten Meer wenig anrichten konnte.

So finden Sie deshalb im Roten Meer einige der schönsten und intaktesten Riffe der Welt vor. Es gibt jedoch viele weitere Vorteile. Ein Vorteil ist die Tatsache, dass man um Marsa Alam kein Boot benötigt, um schnorcheln zu können. Entweder man hat einen Einstieg vom Strand aus oder aber von einem Steg, der vom Strand bis hinter das Außenriff führt. Ab dort ist man dann mittendrin in einer farbigen Welt von marinen Lebewesen. Es spielt nahezu keine Rolle, welches Hotel man bucht. Die Riffe ziehen sich die ganze Küste entlang und es geht nahezu überall wunderbar unkompliziert zu schnorcheln. Ihre Ausrüstung bringen Sie mit oder leihen Sie vor Ort preisgünstig direkt im Hotel aus. Trauen Sie sich! Selbst Ungeübte haben es meist in ein paar Stunden drauf, sich schnorchelnd fortzubewegen.

Ein Urlaub für Naturliebhaber

 Die Unterwasserwelt in diesem Teil des Roten Meeres ist spektakulär. Neben einer unglaublichen Vielfalt an Hart- und Weichkorallen und einer riesigen Artenvielfalt an bunten Fischen, ist es nicht wenigen Urlaubern vergönnt Meeresschildkröten, Delphinen und im nahen Meeresnationalpark von Abu Dabab ebenfalls die seltenen Dugongs (Seekühe) während eines Schnorchelgangs vor die Taucherbrille zu bekommen. Die Delphine kommen oft bis auf wenige Meter an die Schnorchler heran - ein einmaliges Erlebnis. Die Gegend um Marsa Alam ist jedoch nichts für Touristen, die ohne ein großes Angebot an touristischen Leistungen nicht zurechtkommen oder die abends in verschiedenen Restaurants essen möchten. (von den A-la-carte-Restaurants in manchen Hotel einmal abgesehen) Diese Urlauber sollten lieber in Hurghada Urlaub machen oder in Sharm el Sheik auf der Sinaihalbinsel, wobei man in Hurghada keine so intakten Korallenbänke mehr vorfindet, wie dies um Marsa Alam der Fall ist.

Luxor ist ein Muss! Die Hotels hier in dieser Gegend liegen meist mitten in der Wüste, was übrigens traumhafte Sonnenuntergänge garantiert. Langeweile muss man jedoch nicht fürchten. Die Hotels bieten oft Quadtouren in die Wüste an, sowie diverse andere Aktivitäten und Ausflüge, von denen wir Ihnen bei einer 10-14-tägigen Reise unbedingt einen Ausflug nach Luxor empfehlen möchten. Der nicht ganz billige Ausflug „ersetzt“ nahezu eine Nilkreuzfahrt. Wieso kann das gesagt werden? Ein großer Teil der wichtigsten ägyptischen Top-Sehenswürdigkeiten, von Kairo mit den

Pyramiden einmal abgesehen, liegt in und um Luxor.

Auf diesem Ausflug sehen sie das Tal der Könige und Tal der Königinnen mit den Pharaonengräbern, weiter die größte Tempelanlage Ägyptens, den Karnak Tempel, den Hatschepsut-Tempel (der Tempel der einzigen Pharaonin Ägyptens) sowie die Sphinx. Zusätzlich wird Ihnen noch eine Bootsfahrt im Sonnenuntergang auf dem Nil angeboten (sie fahren an dem Hotel vorbei, in welchem Agatha Christi Ihren Roman „Tod auf dem Nil“ schrieb?) Mehr altes  Ägypten an einem Tag dürfte kaum möglich sein.

Falls wir Ihr Interesse geweckt haben und mehr wollten wir nicht, rufen Sie uns gerne an. Wir beraten Sie dann detailliert und geben Ihnen Hoteltipps und persönliche Informationen, die für einen gelungenen Ägypten-Urlaub erforderlich ist. Unsere Erfahrungen haben wir aus eigenen Ägypten-Reisen. Faire Preise sind für uns selbstverständlich.

Telefon: 0391-8381894

 oder ------ Kontakt -------  oder mai: thomas@reisetipp-portal.de